Auf dem richtigen Gleis mit Sicherheit

Die Pfeil Sicherung hat sich als typischer Dienstleister mit einem breit gefächerten Leistungspaket rund um das Thema Sicherheit für Eisenbahnen einen Namen gemacht. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand, von der Planung und Organisation bis zur Ausführung der Sicherung von Gleisbaustellen gegen die Gefahren aus dem Eisenbahnbetrieb.

Aktuell beschäftigt die Pfeil Sicherung rund 150 qualifizierte Mitarbeiter am Hauptsitz in Gengenbach (Baden-Württemberg) und den drei Niederlassungen Graben-Neudorf (Baden-Württemberg), Königsbrunn (Bayern) und Kölleda (Thüringen). 

Rund 25 Jahre Erfahrung sind eine sichere Grundlage für erfolgreiches Arbeiten! Wir kümmern uns um die Sicherung von Gleisbaustellen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Jede Baustelle wird von Anfang bis Ende sicher und umweltverträglich von uns abgewickelt. Eine professionelle Planung ist Voraussetzung für höchste Sicherheitsstandards. Darüber hinaus spart sie Zeit und Kosten. Der Einsatz erprobter technischer Mittel garantiert zusätzliches Sicherheitspotenzial.

Die Firma Pfeil Sicherung GmbH wurde 1993 von Manfred Pfeil mit Unterstützung durch die Familie Fooken als ZWS Fooken & Pfeil GmbH gegründet. Zur Erweiterung und als Stützpunkt in den neuen Bundesländern wurde 1995 die Niederlassung-Ost in Dermsdorf/Thüringen gegründet. Weitere Niederlassungen folgten 1998 in Graben-Neudorf/Baden-Württemberg und 2008 in Augsburg/Bayern. Im Jahr 2002 erfolgte die Umfirmierung in Pfeil Sicherung GmbH.

Der Firmengründer Manfred Pfeil ist bis heute ein Mann mit sehr ausgeprägtem Unternehmergeist. So hat er bereits 1998 die Möglichkeit erkannt, die sehr personalintensive sogenannte konventionelle Baustellenabsicherung durch den Einsatz von Automatischen Warnsystemen zu ersetzen und somit die Sicherheit auf Gleisbaustellen wesentlich zu erhöhen. Durch Probebaustellen mit der Herstellerfirma Zöllner Signal GmbH und der Baufirma Leonhard Weiss GmbH & Co. KG hat sich die Technik auf dem europäischen Markt etabliert und ist bis heute, weiterentwickelt mit Funkkomponenten und Maschinenwarnung, zur Absicherung von Gleisbaustellen im Einsatz.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Firmengeschichte – 20 Jahre nach Firmengründung – war im Jahr 2013 der Neubau eines Firmengebäudes mit jeweils 800 m² Büro- und Lagerfläche in Gengenbach. Der Umzug in das neue Gebäude erfolgte im Jahr 2014 und wurde am 19.09.2014 mit einer gebührenden Einweihungsfeier abgeschlossen.

Im Juli 2016 trat Manfred Pfeil nach 23 Jahren als Geschäftsführer der Pfeil Sicherung GmbH zurück. Als Gesellschafter bleiben uns sein Weitblick und sein Erfahrungsschatz weiterhin erhalten.

Manfred Pfeil
Firmengründer und Gesellschafter